Anwendungen

Bau

Baufugenabdichtung neu denken

Nicht mehr die eingeschränkte Anstrichfähigkeit entscheidet künftig über die Wahl des Dichtstoffs, sondern das für die jeweilige Anwendung am besten geeignete Produkt.

Die Marke „SiliPainter“ ist untrennbar verknüpft mit dem Image der „echten Innovation“ im Bereich des Dichtens und Beschichtens. In der Welt der Handwerker, im gewerblichen Bau und der industriellen Produktion wird dieses Produkt eine Zeit des Wandels auslösen.

Geschäftsführer Jörg Nass. „Diese intelligenten Produkte und Systeme mit einer erstklassigen Qualität basieren auf meiner langjährigen Erfahrung in der Verfugung. Immer und immer wieder hatte ich Probleme mit dem Thema überstreichen von Silikonfugen. Und letztlich fand ich nach Hunderten von Versuchen und Anwendungen die Lösung: SiliPainter.“

Der alte Lehrsatz „Silikon und Farbe – das geht gar nicht!“ ist damit ein für alle Mal passé.

Das Malerhandwerk

SiliPainter – eine Marke, die den Malermarkt verändert.

Die unendliche Diskussion „überstreichbar“ und „anstrichverträglich“ sollte damit endlich der Vergangenheit angehören. Ebenso gegenseitige Beschuldigungen der Gewerke untereinander und Folgereklamationen. Stattdessen ist eine deutliche Zeitersparnis in der Anwendung – mit Sicherheit – das Ergebnis.

Mehrwert für den Maler: Überstreichbarkeit von Silikonfugen ohne Kompromisse.

Maler- und Lackierermeister Bruno Swertz

Inhaber und Geschäftsführer Swertz Malerbetrieb GmbH

„SiliPainter? Auf der Baustelle ein leicht und problemlos zu verarbeitendes Produkt, wie mir meine Mitarbeiter übereinstimmend berichten. Meine Kunden sehen natürlich nicht das Produkt, sondern schätzen sein Ergebnis: eine makellose und ästhetische Oberfläche.“